Sonntag, 4. August 2013

Cortiça - die Korkschneider sind unterwegs

Leider hab ich sie nicht arbeiten gesehen, aber wie so eine Korkeiche gleich nach dem "Beschneiden" aussieht, ist ja auch interessant. Vor allem, wie sich die Farbe des geschälten Stammes verändert.
Ganz frisch sieht es so aus:
 
 
 Der LKW für den Abtransport
 So etwa sieht der Stamm ein halbes Jahr nach dem Schälen aus:
 
 Diese Aufnahmen entstand 2004 - ein Jahr nach der Korkernte:
 Und der Baum hier ist schon bald wieder "fällig"...
Alle neun Jahre wird Kork geerntet - und die Zahl, die ihr auf den frisch geschälten Stämmen seht, zeigt das Jahr der Ernte an. Neun Jahre später wird der Baum dann erneut geschält.

Wer noch mehr wissen will:

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese sehr interessante "Kurzdokumentation" und die Bilder! Es hätte von mir aus ruhig noch etwas mehr sein können.

    AntwortenLöschen