Mittwoch, 29. Oktober 2014

Aufräumarbeiten

Wüst sah es gestern Morgen aus, nachdem am Montag die Palme gefällt worden war. Aber Zé Branco war fix und hatte bis zum Abend fast alles weggeräumt.

Morgens um 7: Die Welt noch in Urordnung.
 
 Der Reste der "Rinde" vom Palmenstamm
 Der Stamm wurde in kleinere Stücke zersägt
und dann im Schubkarren an den Weg transportiert.
 Hier ein Blick auf die immer noch großen Holzstücke.
Die hat Zé Branco dann mit seinem Pickup nach unten transportiert
 Reste vom anderen Blickwinkel aus
Am Nachmittag sah es schon fast ordentlich aus:
 Der Hisbiskus hat wieder Luft und vor allem Licht - hier stand mal die Palme.
Die Stumpf des Stammes sieht man noch.
 Gegen Abend: Vorne ist bereits alles "sauber":
 Findet Madame übrigens auch - bei ihrer abendlichen Inspektion:

Keine Kommentare:

Kommentar posten